Wärmebehandlung von Kunststoffen

Durch das Tempern werden die Spannungen im Bauteil gelöst. Kunststoffe werden beispielsweise durch Warmlagern in ihren stofflichen Eigenschaften optimiert. Das Tempern erfolgt unterhalb der Erweichung bzw. des kristallinen Schmelzbereichs. Acrylglas wird durch Tempern in die gewünschte Verformung überführt.

STOWAG Öfen und Anlagen für die Wärmebehandlung von Kunststoffen sind besonders geeignet zum Vorwärmen, Trocknen, Aushärten, Altern, Verformen, Vulkanisieren, Polymerisieren. Unsere Luftumwälz-Öfen dienen auch zur Temperung von Plattenmaterial aus Polyurethan, zur Verformung von Acrylglas etc.

Wir bieten Kammeröfen, Plattformwagenöfen, Truhenöfen etc. mit horizontaler oder vertikaler Luftführung an für Arbeitstemperaturen zwischen 60 °C bis 850 °C. Diese Öfen sind auch für Schutzgasbetrieb unter kontrollierter Ofenatmosphäre erhältlich.

© copyright - stowag